freie-schulen-sachsen.de

Sachsen plant Umstrukturierung der Schulverwaltung

Das Kultusministerium Sachsens plant die Schulverwaltung umzustrukturieren. Die Bildungsagentur und das Bildungsinstitut sollen zusammengelegt, Personalverwaltung und Schulaufsicht getrennt werden. Das neu entstehende Landesamt für Schule und Bildung soll seinen Sitz in Chemnitz bekommen.

Die letzte Umstrukturierung erfolgte 2007. Damals wurden die fünf fünf Regionalschulämter zur Bildungsagentur zusammengelegt. Nun wurde beschlossen, die Bildungsagentur in Landesamt für Schule und Bildung umzubenennen.

Wie schon erwähnt sollen im Landesamt Schulaufsicht und Personalverwaltung getrennt werden. Es gäbe also für das Personal eine eigene Abteilung mit Niederlassungen in Dresden, Leipzig und Chemnitz.

In der Personalverwaltung soll u.a. die Neueinstellung von Lehrer(innen) koordiniert werden.